Endlich geht es wieder los!

Öffnung der Tennisplätze am 11. Mai

Liebe Mitglieder, liebe Tennisfreunde des TC Dorfen, 

endlich ist es soweit! Wie ihr sicherlich schon der allgemeinen Presse entnommen habt, dürfen wir ab Montag, den 11.05.2020, unsere Tennisanlage am Volksfestplatz wieder öffnen. Die Eröffnung der Plätze in Hausmehring folgt dann je nach Wetter in einigen Tagen.

Es gibt folgenden Stufenplan:

  1. Ab 11.05. Eröffnung und freies Spiel ohne jegliches Training
  2. Ab 18.05. Beginn Training der Mannschaften, Kinder/Jugendliche und Erwachsene
  3. Ab 25.05. möglicher Beginn des Trainings der Hobbyspieler, Kinder/Erwachsene
  4. Bei den Kinder/Jugendlichen folgt noch ein Mail unseres Jugendleiters Sven Reichelt an alle Eltern (Anmeldung zum Training mit entsprechenden Hinweisen)
  5. Mitgliederausweise sind im Vereinsheim ausgelegt. Wir können Termine vereinbaren, wenn Mitglieder nicht an die Mitgliederausweise kommen (info@tc-dorfen.de). Ferner bieten wird den Mitgliedern neue Tennisbälle zum günstigen Preis von 5 € die Vierer-Dose zum Verkauf an. Wer einen Schlüssel für die Schließanlage benötigt (auch für Plätze in Hausmehring) kann für einen Einsatz von 30 € einen Schlüssel bekommen.

In Zeiten von Corona sind allerdings besondere Regeln und Verhaltensweisen zu beachten. Auch für uns als Verein ist die Umsetzung Neuland und wir bitten um euer Verständnis und eure Mithilfe. Nach Vorgabe der Landesregierung sowie des Bayerischen Tennisverbands (BTV) gelten ab Montag folgende Regelungen:

Mindestens 1,5m Abstand

Wichtigste Grundregel: Es ist grundsätzlich ein Abstand von 1,5m zwischen allen Personen auf der Anlage einzuhalten. Beim Weg auf den Platz und vom Platz und beim Seitenwechsel ist sicherzustellen, dass der Mindestabstand eingehalten wird. Wartet z.B. außerhalb des Platzes bis die Spieler vor euch diesen verlassen haben, und geht beim Seitenwechsel auf verschiedenen Seiten ums Netz. Körperkontakt hat grundsätzlich zu unterbleiben. Kein Handshake, kein Abklatschen, kein ins-Ohr-flüstern taktischer Überlegungen beim Doppel etc.

Betreten der Anlage nur zum Spielen

Die Tennisanlage ist nur zum Spielen zu betreten und nicht zum Aufenthalt. Clubterrasse, Umkleide und Duschen sind geschlossen. Die Toiletten sind geöffnet und unter Beachtung der Hygieneregeln nutzbar. Die Terrasse darf ab 18.05. wieder genutzt werden. 

Wartezeit bei voller Platzbelegung

Wir verzichten zunächst auf eine allgemeine Reservierungspflicht für die Nutzung der Tennisplätze. Es gelten die Regelungen der allgemeinen Spiel- und Platzordnung (maximal 1 Stunde Einzel; auf Platz 3 maximal 2 Stunden Doppel, wenn andere Spieler warten). Um Ansammlungen wartender Spieler zu vermeiden nutzen wir unsere Belegungstafel als Warteliste. Vorgehensweise wie folgt:

  1. Die aktuellen Spieler hängen Ihre Mitgliedsausweise jeweils in die erste Spalte des jeweiligen Platzes ein. Im Sinne der Fairness sind die Uhren genau einzustellen und die Spielzeiten genau einzuhalten. Die Nutzung der Tennisplätze ohne Einhängen der Mitgliedsausweise ist untersagt.
  2. Die wartenden Spieler hängen sich in der zweiten Spalte ein und verlassen die Anlage bis kurz vor Spielbeginn wieder. Vor Spielbeginn sind die Ausweise dann eine Spalte nach links zu hängen, damit Platz für die nächsten wartenden Spieler ist.

Maximal 5 Personen pro Tennisplatz

Zu keiner Zeit dürfen sich mehr als 5 Personen auf einem Tennisplatz aufhalten. Das heißt, dass auch Doppel erlaubt sind. Die Abstandsregel (siehe oben) ist allerdings strikt einzuhalten.

Regenunterbrechungen

Bei plötzlich einsetzendem Regen ist jeder selbst dafür verantwortlich, die Abstandsregeln einzuhalten. Ansammlungen (z.B. im Eingangsbereich) sind nicht erlaubt. Führt eine Maske mit euch, um diese aufzusetzen, wenn Abstände kurzzeitig nicht einzuhalten sein sollten.

Wir möchten euch in diesem Zusammenhang auch auf die allgemeinen Vorgaben des BTV hinweisen. Diese sind hier abrufbar:
Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV für Spieler und Erziehungsberechtigte. Weitere Details und aktuelle Informationen zur besonderen Situation findet ihr auf den Seiten des BTV.

Uns ist bewusst, dass die neuen Regelungen zunächst ungewohnt sind. Das geht uns nicht anders. Aber im Interesse aller:

Haltet euch bitte strikt an die Vorgaben!

Nur wenn wir uns alle an die Regelungen halten, ist gewährleistet, dass die Freigabe unserer Tennisanlage Bestand hat und weitere Lockerungen folgen können. Das Team des TC Dorfen ist angehalten, eine konsequente Umsetzung zu kontrollieren und entsprechend zu agieren. Eine kurzfristige Änderung der Regelungen behalten wir uns vor.

Bei Unklarheiten oder Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Im Namen der gesamten Vorstandschaft

Klaus Huber
1. Vorstand

Menü